In wenigen Schritten Mitglied werden!

Eine Mitgliedschaft in der Offiziergesellschaft Operative Kommunikation e. V. steht im Grunde genommen jedem offen.

Wenn Sie sich zu einem der nachfolgenden Interessengruppen zählen, freuen wir uns über Ihren Antrag!

Sie zählen zu …

  1. Aktiven Offizieren und Offizieranwärtern des Aufgabenbereichs OpKomBw und seiner Vorgängeraufgaben?
  2. Beamten der Laufbahnen des gehobenen und höheren Dienstes sowie vergleichbaren Angestellten des Aufgabenbereichs OpKomBw und seiner Vorgängeraufgaben?
  3. Reserveoffizieren und Reserveoffizieranwärtern des Aufgabenbereichs OpKomBw und seiner Vorgängeraufgaben?
  4. Offizieren a.D. und vergleichbaren Beamten/Angestellten a.D. des Aufgabenbereichs OpKomBw und seiner Vorgängeraufgaben?
  5. den natürlichen oder juristischen Personen, die sich dem Aufgabenbereich OpKomBw und seinen Vorgängeraufgaben verbunden fühlen?

Dann freuen wir uns, Sie schon bald als Mitglied begrüßen zu dürfen!

Antrag online ausfüllen und versenden

Ihre persönlichen Daten

Ihre Bankverbindung

Ich ermächtige die Offiziergesellschaft Operative Kommunikation e.V. widerruflich, die Zahlung der durch die Mitgliederversammlung jeweils festgelegten Mitgliedsbeiträge (ab 2015 in Höhe von 1,00 €/Monat bzw. 12,00 €/Jahr) von meinem Konto abzubuchen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Offiziergesellschaft Operative Kommunikation e.V., Gläubiger-ID DE21ZZZ00001831242, auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

WICHTIGE HINWEISE

Wir speichern Ihre Daten für Zwecke der Verwaltung und Geschäftsführung durch den Vorstand des Vereins.

Unsere Datenschutzrichtlinien nach der DSGVO finden Sie >>>HIER<<<.

Unsere Satzung können Sie >>>HIER<<< abrufen.

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Alternativ können Sie das Antragsformular herunterladen, mit Ihren Daten befüllen und unterschreiben. Senden Sie das gescannte Dokument als PDF per E-Mail an mitgliederservice@opkom.de; alternativ geben Sie den Antrag beim Geschäftsführer oder Vorsitzenden ab.