Die Swinghouse Jazzband sorgte beim 1. Jazz-Brunch der Offiziergesellschaft Operative Kommunikation für die musikalische Untermalung. Die Gruppe um Saxophonist und Klarinettist Gerhard Müller, mit Pianist Stefan Grober, Kontrabassist Peter Seibeld und Schlagzeuger Volker Montermann aus den Raum Mayen – Andernach unterhielt die rund 50 Teilnehmer mit ihrer Musik vom Dixieland über Swing bis Bebop.

Kulinarisch sorgte Küchenmeister Hubert Palm vom Restaurant Hubertus in Andernach für das leibliche Wohl aller. Morgens gab es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet; zur Mittagszeit wurde der Grill angeworfen.